Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/bruchbude

Gratis bloggen bei
myblog.de





hui.... allererster eintrag.. und nicht viel zum sagen.. fürs erste halt mal. mir fällt eh immer was ein zum erzählen...

wochenende:

schwester auf besuch, opa immer noch im spital, ratatouille angeschaut und festgestellt, dass kinderfilme doch soo herzig sind und ich irgendwie wieder ne ratte (oder auch zwei) haben will, obwohl ich wirklich keine zeit hab, cocktail getrunken und gemerkt, dass ich echt lang brauch, um was auszutrinken... und dann noch gelernt. und jetzt hab ich das gefühl, dass mein kopf überfüllt is.. hmm... dienstag und mittwoch prüfung.. okay, wird doch zu schaffen sein... irgendwie halt.

jaja, semester hat angefangen und soo viele erstsemestrige sind unterwegs... hihi, sowas war ich auch mal vor nem jahr! zeit vergeht halt doch schnell... und mein hirn is schon ziemlich voll mit lauter kunstzeugs und wird noch voller -wahhh- okay, kanns auch ganz schnell wieder vergessen nach ner prüfung. das dumme is aber, das was du lernst, holt dich immer wieder ein... spätestens bei der nächsten prüfung, wenns um was ähnliches geht...

7.10.07 20:43


fassungsvermögen: wie viele liter passen in meinen kopf?

am lernen... seit stunden.... versuche bilder in den kopf zu bekommen und sie mir mindestens bis morgen vormittag zu merken. warum lern ich immer aufn letzten drücker? und meine finger leiden wieder mal drunter. immer wieder das selbe, aber irgendwie funktionierts nur so. einmal gehts gut... dann wieder nicht. und ich bin noch nicht dahinter gekommen warum einmal schon und einmal nicht. wahrscheinlich steckt eh kein schema dahinter... purer zufall!

bin furchtbar nervös... unglaublich. warum lass ich mich von prüfungen fertig machen? sonst bin ich auch nicht so... aber prüfungen machen ein seelisches wrack aus mir und ich bin irgendwie nicht ansprechbar. zumindest bin ich gestern komisch herumgewandelt und hab nichts gscheit mitbekommen. hmm... nachm mittwoch wird alles wieder besser. hoffentlich... wenns halt positiv ist.

und es geht weiter...

8.10.07 14:44


einmal durchatmen

puhh... erste prüfung wär einmal geschafft.. war eigentlich gar nicht so schlimm. is sowieso meistens gar nicht so schlimm, wie ich immer denke.. aber es wär doch nur halb so fad, wenn ich nicht nervös wär

jetzt nochmal kurz durchgeatmet und erneut meinen kopf vollstopfen für die prüfung morgen. meinem gefühl nach liegt mir der stoff leichter, aber meistens is es doch so, dass man das, was einem nicht liegt, besser lernt und sich auf das andere zu viel verlässt... mal schaun, wies morgen wird. hoffenltich auch wieder so gut wie heute. und dann hab ich fürs erste mal ne ruh.. zumindest ein monat oder so...

ich hoff, mein kopf is bereit für eine nächste runde

9.10.07 15:40


wahhhh

gibts wirklich sooo dumme menschen??? hätt nicht für möglich gehalten

heute prüfung gehabt.. die zweite.. hätt um 14.20 termin gehabt.. wann bin ich drangekommen?? zwei stunden später! das war eh schon aufreibend genug das lange warten.. aber was dann bei der prüfung gekommen is, halt alle rahmen gesprengt. eigentlich wär die prüfung schon fertig gewesen.. der professor hat uns die noten gesagt und ich wollt schon gehn. dann hat die eine (baujahr 46) sich beschwert, dass alle anderen doch viel länger geprüft wurden und sie keine chance hatte (jaja, auf nen einser, streberin). dann is halt der profeeosr asgezuckt, dass er seine prüfungsart sicher nicht kritisieren lässt und wenn sie unbedingt will, dann kann er ja nach skript prüfen! gesagt, getan.. und schon is das skript am tisch gelegen und er hat uns alle drei weiter geprüft!!! wahhh, ich hab nicht mal für irgendwas zeit gehabt, weil alles so schnell gegangen ist! mein herz hat so zum pumpern angefangen und mir war einfach nur schlecht. aber wenigstens war er bei meinen fragen dann ganz mild und ich hab alle brav gesagt! nur war er so sauer, dass er dann nix mehr über die noten gesagt hat.. ich hoff halt, dass das immer nochn 2-er is.. aber ich glaub eh nicht, dass ich mich verschlechtert hab..

auf jeden fall schützt alter vor dummheit sicher nicht, wie ich festgestellt hab! warum muss ich und die andere bei der prüfung leiden, nur weil sie nicht einen 1-er kriegt?? hallo, was is das für ne welt geworden?? man kanns wohl mal einsehn, dass mal nicht alles "perfekt" läuft und es "nur" ein 2-er wird...  wah, noch dazu würd ich mich nie traun, bei der prüfung nen professor zu kritisieren, da bin ich so klein mit hut!

hm, morgen ein paar vorlesungen, die mal anfangen.. tja, auf der kuge tick die uhr ein bisschen anders. und den hasen seh ich auch erst wieder am freitag.. hmm, glaub das jahr wird für uns beide anstrengend.. dafür muss ich unbedingt das wochenende drachen steigen gehn!! hihii, wieder bisschen klein fühlen wär jetzt balsam für die seele nach dem ganzen schaß und dem lernen! freu mich schon drauf, juhuuuu 

10.10.07 20:56


is es eigentlich möglich, dass mans immer wieder schafft, sich die "falschen" freunde zu suchen? oder verändern sie sich jedesmal soweit weg von mir, dass es unmöglich ist, eine brücke zu baun und alle hindernisse zu überwinden?

auf einem bein stehn is ja noch zu schaffen.. doch gehn.. unmöglich! zum glück gibt es einige selbstlose menschen, die gern bereit sind mir ihre krücken zu borgen bis mein zweites bein nachgewachsen ist! danke

10.10.07 21:13


motivation??

hui.. erstes pädagogik-proseminar! wieder seit langem unter menschen -lol- nein, so arg is es auch wieder nicht in der kuge, aber doch nicht so frei wie pädagogik, weil da einfach jede art der vermittlung und unterhaltung pädagogisch interpretiert werden kann! und ich darf richtig schön kindisch sein mit zeichnen und gruppenspielchen zum kennenlernen! sowas is richtig entspannend und motiviert auf jeden fall fürs gesamte semester!

hmm, warum werd ich in letzter zeit so leicht grantig oder bin leicht eingeschnappt? will ich eigentlich gar nicht und ich ärger mich eh immer über mich selber, aber irgendwie kann ich nicht anders reagieren in manchen situationen und fall leider immer wieder in das gleiche schema zurück... hoffentlich wirds bald besser, obwohl das jahr sicher noch schlimmer wird von der zeit her. ich weiß eh, dass ich rücksicht nehmen muss, aber ab und zu kommt dann der eigene egoismus durch und das kleine "ich" will auch gehört werden.

11.10.07 21:43


es geht vorwärts

schön langsam beginnt mein studium wieder, braucht immer ein bisschen bei unserem bequemen institut bis alles anläuft. und heute war endlich mein proseminar3 und das is mal eine angenehme abwechslung und eben ganz anders als im letzten semester, eben nicht so besonders streng und nicht zack-zack. jeder kann sich frei entscheiden, welches thema er wählt usw. und hinduistische gottheiten in indien taugt mir einfach total... jaja, komischer geschmack, aber mir gefällts.

hihii, seit gestern bin ich stolze besitzerin eines schleppis!! aber was heißt das schleppi.. so schwer is das ding auch wieder nicht. hihii, mein vorgeschobenes geburtstagsgeschenk, weil das kastl daheim irgendwie spinnt,wenn man ins internet will und ich das doch leider brauch fürs studium.

hui... ich hab mich in das kastl verliebt.. und das is doch irgendwie bedenklich, oder ?!

jetzt brösel ich grad alles voll, irgendwie kann ich nicht ordentlich essen, hihii!

17.10.07 13:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung